GMX E-Mail – Volle Kontrolle über Ihren GMX Posteingang

"Ich brauche Jahre, um mein GMX Postfach aufzuräumen", "Mein GMX Spamordner quillt über" – könnte dieser Stoßseufzer von Ihnen sein? Ist Ihr GMX Speicherplatz voll? Dann sind Sie hier richtig, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie GMX E-Mail blockieren, GMX Mails automatisch löschen, GMX Newsletter abmelden, GMX Mails archivieren und vieles mehr.

Inhaltsverzeichnis

 

 

 

 

 

 

 

 

Was genau ist GMX?

GMX (steht für Global Message eXchange) ist bereits seit 1997 am Markt und mit derzeit über 11 Millionen aktiven Nutzern einer der beliebtesten E-Mail-Provider in Deutschland. Es ist werbeunterstützt und kostenlos – solange Sie nicht mehr als 1 GB Speicherplatz brauchen, und daher zeigen wir Ihnen jetzt, wie Sie Platz in Ihrem Postfach schaffen.

Wie komme ich in mein GMX Postfach und die GMX Einstellungen?

Rufen Sie www.gmx.net auf, um auf die GMX Startseite zu gelangen. Dort geben Sie Ihre Login-Daten ein.

Auf der Startseite finden Sie unten links direkt über "Mein Konto" den Menüpunkt "Einstellungen", wo Sie diverse Optionen zum Verwalten Ihrer E-Mail finden können.

Hilfe, mein GMX Posteingang quillt über!

Keine Sorge, darum kümmern wir uns jetzt. Mit unseren Tipps haben Sie Ihren GMX Posteingang ganz schnell im Griff, und im letzten Abschnitt erfahren Sie, was eine E-Mail-Anwendung wie Clean Email für Sie tun kann.

In GMX alle Mails löschen – geht das?

Ja, wenn Sie keine Lust haben, Ihre Mails durchzugehen und ganz schnell neu anfangen möchten, ist das durchaus möglich. Kleiner Tipp: lassen Sie die Mails noch eine Weile im "Gelöscht"-Ordner, für den Fall, dass Sie es sich anders überlegen, denn wenn Sie die Mails aus diesem Ordner löschen, sind sie wirklich weg. Sie können natürlich auch vor dem Löschen Ihre Mails exportieren und anschließend auf Ihrem PC oder einem externen Laufwerk speichern, für den Fall, dass Sie zwar weiterhin einen kostenlosen E-Mail-Dienst nutzen möchten, aber Ihre E-Mails nicht verlieren möchten.

Vielleicht müssen Sie aber gar nicht alles Löschen, denn selbstverständlich können Sie auch selektiv löschen und es sich durch Sortieren der Mails leichter machen und auf diese weniger radikale Weise Zeit sparen.

GMX Mail löschen – mehrere gleichzeitig

Sie müssen nicht mühsam Mail für Mail löschen, sondern können durch Setzen von Häkchen auswählen, ob Sie alle E-Mails löschen wollen, manuell auswählen oder Filter anwenden, z. B. können Sie sich alle E-Mails eines bestimmten Absenders anzeigen lassen, nach Größe sortieren usw.

In GMX alte Mails löschen

Scrollen Sie in Ihren Mails bis zu dem Datum, ab dem Sie alte Mails löschen möchten. Klicken Sie einfach das Kästchen links vom Betreff an, um Mails zum Löschen auszuwählen. Sie können oben links jeweils eine ganze Seite mit Mails auswählen, oder einzelne Mails, oder mehrere aufeinanderfolgende Mails durch Drücken der Hochstelltaste.

In GMX gelöschte Mails wiederherstellen

Sie haben bemerkt, dass Sie etwas zu enthusiastisch beim Löschen Ihrer GMX Spam Mails waren? Keine Panik, alle gelöschten Mails wandern erstmal automatisch in den "Gelöscht"-Ordner, dort können Sie sie wiederherstellen. Aber Vorsicht: Wenn Sie Mails im "Gelöscht"-Ordner löschen, sind sie endgültig weg.

GMX E-Mail blockieren und GMX Newsletter abmelden

Damit sich erst gar keine überflüssigen E-Mails ansammeln, können Sie wie bei jedem guten E-Mail-Dienst auch bei GMX Absender blockieren und Newsletter abmelden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

GMX Mails blockieren

  1. Auf "Einstellungen" klicken (unten links)
  2. Auf "Blacklist" klicken
  3. E-Mail-Adresse/Domain eintragen, die Sie sperren wollen
  4. Auf "Speichern" klicken

GMX Newsletter abmelden

Die meisten Newsletter enthalten einen Link zum Abbestellen. GMX bietet eine zusätzliche schnellere Methode, die allerdings nur bei Newslettern funktioniert, deren Absender bestimmte Anforderungen erfüllen und als "vertrauenswürdig" eingestuft sind.

Ist das der Fall, müssen Sie die E-Mail nicht lange nach einem winzigen gut versteckten Link absuchen, sondern:

  1. Öffnen Sie die Mail
  2. Klicken Sie auf "Newsletter abbestellen" unter der Betreffzeile neben dem Absender

Wenn Sie einen Newsletter über diesen Link abbestellen, wissen Sie, dass Sie damit keinem unseriösen Newsletter-Anbieter Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und dann erst recht mit Spam bombardiert werden, wie es bei einer Newsletter-Abmeldung über den in der Mail selbst enthaltenen Link passieren könnte.

GMX Mails archivieren

Sie möchten mehr Platz in Ihrem Posteingang, aber Ihre E-Mails aufbewahren?

Einzelne E-Mails können Sie ganz einfach auf Ihrer Computer-Festplatte speichern:

  1. Die E-Mail, die Sie archivieren möchten, öffnen
  2. Auf "Aktionen" klicken
  3. Auf "Exportieren" klicken

Wenn Sie ganze Ordner oder sogar Ihr gesamtes Postfach archivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Auf "Einstellungen" klicken
  2. Auf "Exportieren/Archivieren" klicken
  3. Den/die gewünschten Ordner auswählen und auf "Gewählte Ordner exportieren" klicken.

Einen E-Mail-Client nutzen und GMX Emails abrufen

Vielleicht möchten Sie auch mit einem E-Mail-Client Ihre GMX Mails exportieren? Auch das ist bei diesem E-Mail-Service möglich. Dazu nutzen Sie ein gängiges POP3-Programm wie Outlook oder Thunderbird bzw. bei Mac die App "Mail".

Outlook

  1. In Outlook "Extras" anklicken, dann "Email-Konten" wählen, dann "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen" wählen
  2. Als Benutzernamen Ihre vollständige GMX-E-Mail-Adresse eintragen
  3. Als Passwort Ihr gewöhnliches GMX-Passwort verwenden

Nach Erstellung Ihres Kontos in Outlook wird der Client automatisch Ihre GMX Emails abrufen.

Thunderbird

  1. IMAP- Synchronisation in Ihrem GMX Postfach freigeben: auf "E-Mail" klicken, dann auf "Einstellungen", dann auf "POP3/IMAP Abruf". Unter GMX Mail über POP3 & IMAP das Häkchen bei "POP3 und IMAP Zugriff erlauben" setzen, auf "Speichern" klicken
  2. In Thunderbird E-Mail "Lokale Ordner" auf "E-Mail" klicken
  3. Auf "Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden" klicken
  4. Namen, E-Mail-Adresse und zugehöriges Passwort eingeben
  5. "Passwort speichern" auswählen und "Weiter" anklicken
  6. "IMAP" auswählen, dann "Fertig" anklicken

Zum Abrufen der E-Mails klicken Sie oben links auf "Abrufen".

Anschließend müssen Sie die Ordner verknüpfen, damit Ihre Mails richtig einsortiert werden. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren GMX-Account, dann auf "Einstellungen", dann auf "Servereinstellungen" und wählen Ihre gewünschten Einstellungen.

Apple Mail

Falls Sie Ihre Apple Mail zum Abrufen Ihrer Mails einrichten möchten, müssen Sie auch hier zuerst die Synchronisation in Ihrem GMX-Postfach freigeben:

  1. Auf "E-Mail" klicken
  2. Auf "Einstellungen" klicken
  3. Auf "POP3/IMAP Abruf" klicken
  4. Unter GMX Mail über POP3 & IMAP das Häkchen neben "POP3- und IMAP-Zugriff erlauben" setzen
  5. Auf "Speichern" klicken

Nun gehen Sie in Ihr Apple-"Mail"-Programm:

  1. Name und E-Mail-Adresse ohne @gmx.de sowie das entsprechende Passwort eingeben und auf "Anmelden" klicken
  2. E-Mail-Adresse vervollständigen, den Accounttyp POP auswählen und folgende Serverinformationen eintragen:
  1. Auf "Anmelden" klicken

Ihr Account ist jetzt zum Abruf eingerichtet.

Achtung: Überprüfen Sie die Einstellungen, um sicherzustellen, dass Apple Mail Ihre E-Mails nach dem Abruf nicht aus Ihrem GMX Posteingang löscht. Dazu gehen Sie in die "Einstellungen" des soeben eingerichteten Accounts und überprüfen, ob das Häkchen bei "Nach Erhalt einer E-Mail Kopie vom Server löschen" gesetzt ist oder nicht. Falls Sie möchten, dass die E-Mails nach dem Abruf aus Ihrem Postfach gelöscht werden, können Sie sich hier auch für verschiedene Zeitintervalle entscheiden.

GMX Postfach managen wie ein Profi – die Lösung: Clean Email

All das klingt zwar gut, aber etwas zu kompliziert für Sie? Ein aufgeräumtes E-Mail-Postfach bedeutet eine enorme Zeitersparnis, und daher verwenden E-Mail-Profis gerne Tools wie Clean Email, eine App, die Ihnen einiges abnimmt und viele smarte Funktionen bietet, wie z. B.:

Alle diese Funktionen erleichtern Ihnen das Managen Ihres E-Mail-Kontos und sorgen dafür, dass Ihr wertvoller kostenloser oder sogar bezahlter Speicherplatz nicht zu schnell voll oder wieder leer wird.

Email, GMX und Clean Email sind drei Dinge, die sich perfekt ergänzen. Clean Email kann Ihnen das Verwalten Ihrer E-Mail erleichtern, ist benutzerfreundlich und nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst. Ihre Daten sind bei Clean Email sicher. Sie werden nur für die Kernfunktionalitäten der App verwendet und niemals weitergegeben oder analysiert.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr GMX Postfach aufräumen, sortieren, und sich wieder mehr Speicherplatz verschaffen, damit Sie den Service weiterhin kostenlos nutzen können, oder nicht für mehr Speicherplatz bezahlen als nötig. Clean Email steht Ihnen bei Ihrem E-Mail-Management zur Seite, auch wenn Sie einen anderen E-Mail-Provider nutzen.

FAQ – Häufige Fragen und Antworten

1. Was ist GMX?

Ein deutscher E-Mail-Dienst mit über 11 Millionen Nutzern, der Gratis- und Premium-E-Mail-Konten anbietet. Wenn Sie Ihr Postfach immer aufgeräumt halten, z. B. mit Hilfe von Clean Email, der Software für E-Mail-Management, kommen Sie lange mit dem kostenlosen Speicherplatz aus.

2. Wie lange speichert GMX Mails?

Sie können für jeden Ordner selbst festlegen, wie lange Ihre Mails gespeichert werden.

3. Wie kann ich bei GMX meine E-Mail-Adresse ändern?

Im Gratis-Tarif GMX FreeMail können Sie eine weitere E-Mail-Adresse hinzufügen; in den Premium-Tarifen bis zu 10 bzw. 50 weitere. Sie können auch nicht mehr benötigte E-Mail-Adressen löschen, wenn Sie die Grenze erreicht haben.

4. Kann man bei GMX Jemanden blockieren?

Ja. In den Einstellungen wählen Sie "Blacklist", tragen die E-Mail-Adresse/Domain ein, die Sie blockieren möchten und speichern anschließend.

5. Wie kann man bei GMX alle Mails löschen?

Klicken Sie in Ihrem Postfach oben links in das Kästchen für "Alle Markieren" und dann auf "Löschen". Vorsicht: Wenn Sie E-Mails aus dem Ordner "Gelöscht" löschen, lassen sie sich nicht wiederherstellen.

Clean Email Team Updated on Aug 11, 2022
Jetzt kostenlos testen!
*****4.4basierend auf 1011 Bewertungen von Nutzern
Legen Sie los
Bereinigen Sie Ihre Mailbox

Mit Tools wie Quick Clean und Smart Views zum schnellen aufräumen eines überlasteten Posteingangs.

Abmelden von Newslettern

Halten Sie unerwünschte E-Mails durch Abbestellen aus Ihrem Posteingang fern - auch von E-Mail-Listen, die keinen Link zum Abbestellen haben.

Halten Sie Ihren E-Mail Posteingang Clean

Automatisieren Sie Wiederholungen mit Auto Clean-Regeln, um E-Mails zu archivieren, wenn sie alt werden, oder sie in Ordnern zu sortieren.

Clean Email interface
Use filters to find emails you want to clean.Use filters to find emails you want to clean.
Groups of Emails
Groups of Emails
Unsubscribe Button
UnsubscribeUnsubscribe
Auto Clean Button
Auto Clean Step 1
ArrowAuto Clean Actions Example
Smart Views